3. Etappe Nussdorf-Landau-Dammheim-Nussdorf

Gestärkt durch ein sehr reichhaltiges Frühstück ging es mit dem Historiker Rolf Übel hinaus nach Nussdorf ins Bauernkriegshaus. Ein sehr spannender Vortrag über die Bauernkriege von April 1525 bis 24.Juni 1525 wurde uns mit viel Leidenschaft und Wissen vermittelt. Was so eine Kerwe ausrichten kann! 200 Personen rotteten sich als Nussdorfer Haufen zusammen, um Burgen und Klöstern das fürchten zu lehren. Hier in Nussdorf beginnt der Bauernkrieg. Pfeddersheim war die Endstation. Diese Schlacht war der Wendepunkt. Trotzdem, welche eine Geschichte dieses Dorf hat! Nach der Franz. Revolution hat dieses Dorf sogar den ersten demokratisch gewählten Bürgermeister gestellt.

Die Sonne schien wie im Hochsommer, wir folgten Herr Übel durch Nussdorf bis nach Landau. Weiter ging es mit der Geschichte während der Franz. Revolution in Landau. Weniger Kämpfe als in Paris. Aber ein erster Jakobinerklub wurde auch in Landau gegründet. Bis 1794, kurz danach kam Napoleon und ein neues Kapitel wurde aufgeschlagen.
Aufregend waren die originalen 200 Jahre alten Dokumente aus dieser Zeit. Herr Martin aus dem Stadtarchiv reichte sie uns während seines Vortrages. Danach ging Herr Übel mit uns zum Stadtspaziergang. Der “Landauer” wäre uns nach einem ausgiebigen Fussmarsch am liebsten gewesen. Anstatt dessen ging es wieder aufs Rad. Unsere Kondition ging zu Ende.
Am Abend sangen wir Freiheitslieder. Der Tag war rundum gelungen. Leider haben wir noch nicht heraus gefunden, warum die “alten” Nussdorfer Familien ein Doppel F im Namen haben. Die Historiker und die letzte Weinprobe am Mittwoch brachten keine Erklärung. Wir bleiben dran!

[nggallery id=3]

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s