Pfalzreise 2012: Tag 5

Es ist nicht einmal 23 Uhr, jetzt gerade. Zur Veröffentlichung des Artikel mag das schon längst überholt sein. Bis dahin hält man sich – halte ich mich – an (m)einen Rhythmus.
Nach dem Frühstück sammelten sich die Radreisenden. Zuvor gab es eine spannende Rückblende auf den Tag und die Tage davor. Bad Bergzabern, Nußdorf, Landau, Wissembourg: Das sind Orte, die in der Geschichtsschreibung gegenwärtig kaum gewürdigt werden.

Pfalzreise 2012: Tag 5

Fast 10 Kilometer in Richtung Norden führte der Weg zur so genannten “Wiege der Demokratie”. Zwischendurch säumten Wanderer den Weg. Das Wetter war schlecht, doch offensichtlich waren die Wanderer ähnlich zäh unterwegs, wie die Radreisenden. Die Kilometer hinauf zum Hamburger Schloss waren für Stammgäste des Schlosses ein Klacks.

Pfalzreise 2012: Tag 5

 

Pfalzreise 2012: Tag 5

“Oben” fand dann eine Podiumsdiskussion mit illustren Gästen statt. Parlamentarismus. Am Ende. Ja. Nein. Das man sich solche Fragen auf dem Hambacher Schloss stellt, ist bemerkenswert. Hier zogen zehntausende Menschen hinauf. Viele rühmten sich als Redner. Doch – ohne den Mut und das Engagement der Beteiligten zu schmälern – ohne die Jahre zuvor, wäre das alles nicht möglich gewesen.

Es ist inzwischen schon längst 23 Uhr. Das Podium auf dem Hambacher Schloss ist vorbei. Es ist die Aufgabe für uns, die nächsten Tage noch das aufzugreifen, was nach der französischen Revolution und vor dem Hambacher Fest stattfand. Parlamentariusmus spielt hier gar keine Rolle. Es geht um Haltung. Es geht um Politik. Es geht darum, Grenzen einzureißen.

Eine Antwort zu “Pfalzreise 2012: Tag 5”

  1. Haltet durch. Das Wetter wird besser. Bin gespannt auf weitere blogs. Wünsche noch einen erfolgreichen Abschluss der Reise. Fotos sind schon auf dem Rechner. Viele Grüße. Rüdiger

Advertisements

2 Gedanken zu „Pfalzreise 2012: Tag 5

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s